header banner
Default

Die zehn wichtigsten Münzen sind weniger stark als der Gesamtmarkt aufgrund des Krypto-Crashs von Polygon, Solana und Cardano - Finanzinsider


Der globale Krypto-Markt notiert zum Start in das Wochenende etwas leichter. In den letzten 24 Stunden verlor die globale Krypto-Marktkapitalisierung rund 1 % an Wert. Ein Blick auf die schwächsten Top 100 Coins in den letzten 24 Stunden offenbart ein ungewohntes Bild. Denn ausnahmsweise befinden sich drei hochkapitalisierte Large-Cap-Kryptowährungen ganz vorne in diesem unliebsamen Ranking.

Cardano (ADA), Polygon (MATIC) und Solana (SOL) verlieren heute zweistellig. Die Kursverluste belaufen sich in den letzten 24 Stunden bei allen drei Coins auf rund 10 %, für die vergangene Woche stehen Verluste von 20-24 % zu Buche.

Die signifikante Underperformance liegt in den jüngsten Schritten der US-Börsenaufsicht SEC begründet. Denn diese bedingte erste Delistings für MATIC, SOL & ADA. Derweil zeigt das Marktsegment der Meme-Coins weiterhin eine ausgesprochene relative Stärke und notiert nach aggregierten Daten von CoinMarketCap rund 1 % fester, während der Gesamtmarkt verliert.

Top 5 Krypto Presales

VIDEO: VORSICHT bei diesem Altcoin! Erst Crash dann Einsteigen!
HKCM
svg%3E

Ihr Kapital ist im Risiko.

svg%3E

Ihr Kapital ist im Risiko.

svg%3E

Ihr Kapital ist im Risiko.

svg%3E

Ihr Kapital ist im Risiko.

svg%3E

Ihr Kapital ist im Risiko.

Flash-Crash bei MATIC, SOL & ADA

VIDEO: TOP CRYPTO ALTCOINS - Hier wird's KNALLEN! 🚨 Polygon (MATIC) | Cardano (ADA) | Solana & ChainLink
Crypto Wall Street

Rund 13 Stunden ist es her, nachdem die Nachricht durch die sozialen Netzwerke kursierte, dass der US-amerikanische Neobroker Robinhood Cardano, Polygon & Solana aus dem Angebot entfernt.

JUST IN: Robinhood to delist Cardano, Polygon, and Solana.

— Watcher.Guru (@WatcherGuru) June 9, 2023

Dass der Flash-Crash auf diesen Umstand zurückzuführen ist, lässt sich am Beispiel von Polygon (MATIC) nachvollziehen. Im nachfolgenden Stundenchart bildete sich in der leichten Erholungsbewegung am gestrigen Handelstag eine Doji-Kerze. Unentschlossenheit im Markt traf auf die News von Robinhood. Daraufhin verlor MATIC in den nächsten 12 Stunden rund 10 % an Wert. Im Stunden-Chart sehen wir zugleich noch keinen nachlassenden Verkaufsdruck, die Korrektur könnte sich ausweiten.

MATIC

SEC stuft PoS-Kryptowährungen als „Securities“ ein

VIDEO: Solana Zug verpasst? Diese Crypto legt erst jetzt richtig los!
Phantom by HKCM

Die Anfänge der bearischen Entwicklung liegen in der SEC-Klage gegen Binance begründet. Denn vornehmlich nahm die US-Börsenaufsicht Anfang der Woche Binance & Coinbase ins Visier. In der Klageschrift erwähnte die SEC jedoch zahlreiche Kryptowährungen, die ihrer Ansicht nach als „Securities“ eingestuft werden, darunter SOL, ADA oder MATIC. Alle genannten Kryptowährungen basieren auf dem Proof of Stake (PoS). Dennoch erwähnt die SEC nach dem Merge und Wechsel des Konsensprotokolls von PoW auf PoS Ethereum nicht.

Die steigende Unsicherheit hinsichtlich des rechtlichen Status und der Regulierung schädigt Vertrauen im digitalen Währungsmarkt. Krypto-Broker und -Börsen ziehen teilweise die Reißleine, um nicht auch in den Fokus der SEC zu gelangen, die in ihrem Kampf gegen Kryptowährungen weiter wütet. 

SEC-Regulierung wirkt: Robinhood entfernt diese Coins aus dem Angebot  

VIDEO: Top 7 Coins YOU Are Sleeping On (Best 2024 Crypto)
Altcoin Daily

Der US-Broker Robinhood gab gestern bekannt, dass MATIC, ADA und SOL aus dem Angebot entfernt werden. Zwar glaube der US-Broker an die Zukunft von Kryptowährungen und bevorzuge eine regulatorische Klarheit in den USA. Dennoch könne man die zunehmende Unsicherheit nicht hinnehmen und beende kurzfristig den Support für die drei besagten Coins.

Earlier this week, the SEC sued crypto companies Binance and Coinbase. The SEC has alleged that a number of cryptocurrencies trading on those platforms are unregistered securities, including three that are currently supported on Robinhood Crypto. (1/4)

— Robinhood (@RobinhoodApp) June 9, 2023

Die jüngsten rechtlichen Auseinandersetzungen zwischen der Securities and Exchange Commission (SEC) und Krypto-Börsen wie Binance, werfen Fragen zur Macht der SEC und möglichen Missbräuchen auf. Die nun folgende Entscheidung einiger Krypto-Börsen, die in der Klageschrift exemplarisch aufgeführten Coins aus ihrem Angebot zu nehmen, basiert allein auf den Äußerungen der SEC, ohne dass die Gerichte abschließend darüber entschieden haben.

Less than two days later, they have announced that they are delisting Cardano $ADA, Solana $SOL & Polygon $MATIC. All based on nothing but accusations by the SEC. What happened to due process? https://t.co/Jnh4zrq2G9 pic.twitter.com/CngDi4ciF3

— Coin Bureau (@coinbureau) June 9, 2023

Dies wirft Bedenken hinsichtlich der Gewaltenteilung auf, da die SEC als Teil der Exekutive eine beträchtliche Autorität ausübt, um den Kryptomarkt zu beeinflussen. Die Kontrolle über die Regulierung von Kryptowährungen sollte jedoch in den Händen eines ausgewogenen Systems liegen, das die rechtliche Prüfung durch unabhängige Gerichte gewährleistet, um potenziellen Missbrauch zu verhindern. Denn letztendlich ist es Aufgabe der Legislative, die erforderlichen Gesetze bereitzustellen, und Aufgabe der Judikative, über die Einhaltung zu entscheiden. Als Teil der ausführenden Gewalt steigen die Bedenken, ob die SEC wirklich in ihrem Gestaltungsspielraum agiert.

Übrigens sehen dies auch zunehmend Politiker in den USA dergestalt:

Hey @GaryGensler this will never get old #XRP #xrpthestandard #XRPArmy #XRPCommunity #FireGaryGensler pic.twitter.com/uJX6NEu9fw

— Neilroc.xrp (@NeilBilon) June 7, 2023

Die Gefahr der Delistings

VIDEO: Krypto wird übernehmen: Die Zeichen sind deutlich! Solana & Cardano: Brachial!
TaiikN Crypto

Die ersten Delistings sind erfolgt, weitere könnten folgen. Dies birgt eine Gefahr für den gesamten digitalen Währungsmarkt und insbesondere die betroffenen Kryptos.

Delistings von Kryptowährungen wie MATIC (Polygon), ADA (Cardano) und SOL (Solana) können verschiedene Risiken mit sich bringen. Eine bedeutende Gefahr besteht in der verringerten Liquidität dieser digitalen Assets. Wenn eine Kryptowährung von Börsen entfernt wird, kann dies zu einem Mangel an Handelsvolumen führen, was größere Preisschwankungen begünstigt. Darüber hinaus könnte die Zugänglichkeit für neue Investoren eingeschränkt werden, da sie möglicherweise nicht mehr in der Lage sind, diese Coins über gängige Plattformen zu erwerben. Delistings beeinträchtigen auch das Vertrauen in die Projekte.

Die Delistings kommen zu einer ungünstigen Zeit. Denn durch die Insolvenzen etablierter Krypto-Banken gibt es bereits Bedenken hinsichtlich der Liquidität im digitalen Währungsmarkt. Zugleich liegt das Handelsvolumen noch deutlich unter dem Niveau vergangener Bull-Runs. 

Meme-Coins stärker als Gesamtmarkt: DOGE & PEPE leicht im Plus, WSM mit Momentum

VIDEO: Eine DIESER Kryptos SOLLTE man im Portfolio haben bis 2025!
Kryptowährung News

In der Vergangenheit waren es häufig die Meme-Coins, die in einem herausfordernden Marktumfeld stärker korrigierten. Dies scheint nachvollziehbar, denn hier mangelt es an einem Usecase, der eine konkrete Bewertung ermöglicht. Die Bewertung am Markt ergibt sich einzig und allein aus dem, was die Community dem Meme-Coin zumisst. In den vergangenen Wochen war das Marktsegment für Meme-Coins überaus attraktiv, eine neue Meme-Coin-Saison erreichte digitalen Währungsmarkt.

Auch an einem schwachen Handelstag mit Flash-Crash bei Large-Cap-Kryptos zeigen Meme-Coins eine gewisse relative Stärke. Bei Redaktionsschluss notiert die Marktkapitalisierung der „Top Memes Token“ rund 0,92 % im Plus. Der DOGE gewinnt mit 3 % deutlich an Wert, auch PEPE konnte in den letzten 24 Stunden 2 % Kursgewinne erzielen.

Wall Street Memes Twitter

Die ständige Neu-Allokation von Kapital bei Meme-Coins lässt zugleich neue Chancen entstehen. Der Meme-Coin Wall Street Memes (WSM) hat in den letzten zwei Wochen Vorverkauf fast 6 Millionen $ eingesammelt. Mit einer 100 % Beteiligung der Community und der an Meme Stocks & GameStop orientierten Vision generiert Wall Street Memes augenscheinlich eine große Nachfrage in der Community, die über die verschiedenen sozialen Netzwerke über eine Million Follower umfasst. Einen genaueren Blick scheint somit auch WSM im Juni 2023 wert.

Disclaimer: Aktien und andere Investments sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Die veröffentlichten Artikel, Daten und Prognosen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Rechten. Sie ersetzen auch nicht eine fachliche Beratung.

Sources


Article information

Author: Andrew Gibson

Last Updated: 1704581281

Views: 1169

Rating: 3.6 / 5 (63 voted)

Reviews: 98% of readers found this page helpful

Author information

Name: Andrew Gibson

Birthday: 1933-03-31

Address: 0421 Michael Corners Apt. 349, North Ryanport, FL 63011

Phone: +4591249863092269

Job: IT Support Specialist

Hobby: Arduino, Poker, Swimming, Singing, Hiking, Woodworking, Telescope Building

Introduction: My name is Andrew Gibson, I am a unyielding, Adventurous, resolute, ingenious, valuable, cherished, striking person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.