header banner
Default

Das RDZ Toggenburg in Wattwil startet eine neue Lernform


Wattwil

Entdecken, Erleben, Erforschen – im Toggenburg können Schulklassen künftig Mathematik spielerisch lernen

«Zahlreich» ist nicht nur die Welt der Mathematik, auch ein neues Lernarrangement im RDZ Wattwil heisst so. Durch eigenes Ausprobieren sollen Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Toggenburg so Mathe besser verstehen.

Christof Peter, Leiter des RDZ Wattwil, erklärt einer Lehrerin, wie das Zehnersystem funktioniert.

Für viele Schülerinnen und Schüler ist Mathematik eines der schwierigsten Fächer im Stundenplan. Egal, ob es um das Multiplizieren und Dividieren von Zahlen in der Unterstufe geht oder um das Rechnen mit Pythagoras, Quadratzahlen oder Dreieckszahlen in der Oberstufe – so manches Kind hat seine Probleme, mit Ziffern und Zahlen umzugehen.

«Und das ist auch vollkommen verständlich», sagt Barbara Ott, Dozentin und Leiterin des Fachbereichs Mathematik an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen. Die Geschichte der Mathematik sei lang und komplex. «Was die Menschheit in Millionen von Jahren entdeckte und lernte, müssen Kinder heute innerhalb von neun Schuljahren verstehen.»

«Reich der Zahlen» soll greifbar gemacht werden

Um diese riesige Zahlenwelt für Schülerinnen und Schüler verständlicher zu machen, eröffnet das Regionale Didaktische Zentrum (RDZ) in Wattwil ein neues Lernarrangement. Unter dem Namen «ZAHL:reich» feierte es schon im RDZ Gossau grosse Erfolge. Nun soll es auch im Toggenburg spielerisch Mathematik verständlich machen.

«Bei unserem neuen Lernarrangement geht es nicht nur um die Quantität der Zahlen, sondern auch um deren Qualität», sagt Christof Peter, Leiter des RDZ Wattwil. Das bedeute, dass Kinder erkennen sollen, in welcher Beziehung verschiedene Zahlen zueinander stehen und dadurch sehen, wie gewisse mathematische Rechnungen aufgebaut werden müssen.

Die Fibonacci-Zahlen werden bei einer Station anhand von Blumen und Schneckenhäusern erklärt.

Zum Beispiel werden mithilfe von Schneckenhäusern, Blumen und kleinen Hasenfiguren die Fibonacci-Zahlen erklärt, mit dem Möbiusband wird Unendlichkeit veranschaulicht und durch Smarties, Ameisen und Punkte sollen die Schulklassen das Schätzen von Zahlen lernen.

Stationen für alle Altersgruppen

Anhand von 27 Stationen können sich Schülerinnen und Schüler im RDZ Wattwil an verschiedene mathematische Themen herantasten. «Es ist ein spielerisches Entdecken, Erleben und Erforschen», sagt Barbara Ott. «Für die Kinder soll sich nicht nur eine Zahlenwelt eröffnen, sondern ein ganzes Universum.»

Mit dieser Waage kann mit verschiedenen Gewichten experimentiert werden.

Das neue Lernarrangement soll sich aber nicht nur an Unter- und Mittelstufenklassen richten, sondern Kinder und Jugendliche vom zweiten Kindergarten bis in die erste Oberstufe anziehen. «Bei jeder Station liegen zwei Aufgaben. Die Einfachere sollte für die meisten lösbar sein. Für die Fortgeschrittenen gibt es dann noch eine schwierigere Aufgabe», sagt Christof Peter.

Das Ziel sei es, dass die Kinder und Jugendlichen auf einer Karte aufschreiben, welche Stationen und Aufgaben sie lösen konnten und diese Karte am Ende mit anderen Schülern vergleichen. So können sie sich im Idealfall gegenseitig offene Fragen beantworten und verschiedene Stationen erklären.

Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur Oberstufe sollen die Welt der Mathematik spielerisch entdecken können.

«Wir sind sehr gespannt auf die verschiedenen Klassen und Rückmeldungen», so Christof Peter. Es werde das erste Lernarrangement unter seiner Führung sein. Umso mehr freue er sich, das «Zahlreich» nun eröffnen zu können.

Geöffnet ist das neue Lernarrangement seit dem 1. März im RDZ Wattwil. Klassen aus dem ganzen Toggenburg können sich anmelden.

Mehr Artikel dieser Gemeinden

Sources


Article information

Author: Alex Smith

Last Updated: 1699711442

Views: 1227

Rating: 4.6 / 5 (100 voted)

Reviews: 93% of readers found this page helpful

Author information

Name: Alex Smith

Birthday: 2012-07-26

Address: 13881 Herrera Ports, Adrianport, OH 02919

Phone: +4294676088839896

Job: Market Research Analyst

Hobby: Cycling, Running, Metalworking, Mountain Climbing, Snowboarding, Dancing, Aquarium Keeping

Introduction: My name is Alex Smith, I am a vibrant, cherished, dear, frank, persistent, risk-taking, spirited person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.